Kinder-Ingenieurs-Akademie an der IGS Kastellstraße – Invensity unterstützt Aktionstag „Wiesbaden engagiert“.

Wiesbaden 18.09.2012  – Bereits zum achten Mal findet am 21. September 2012 der Aktionstag „Wiesbaden Engagiert!“ statt. Auch Invensity engagiert sich mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Rahmen der „Kinder-Ingenieurs-Akademie“ (KIA) an der Integrierten Gesamtschule Kastellstraße. Ziel der KIA ist es, den Kindern der 7. Klasse alltägliche Technik einfach zu erklären. Dieses Jahr geht es rund um das Thema Energiegewinnung aus Sonne, Wind und Wasser

„Ausprobieren und interessante Experimente zum mitmachen sind für Kinder der spannendste Weg, Technik aus dem Alltag zu verstehen.“, erklärt Manuel Sollbach, Projektleiter der KIA. Das Unternehmen engagiert sich bereits zum vierten Mal beim Aktionstag. Nachdem die Mitarbeiter der Technologieberatung im ersten Jahr den Spielplatz eines Kindergartens renovierte, nutzten sie 2010 die Gelegenheit, eine eigene Projektidee – die KIA – einzureichen. Aufgrund des hohen Erfolges ist diese nun fester Bestandteil bei Invensity und wird in Zukunft weiter im Rahmen des Aktionstages angeboten. „Wir überlegen außerdem, die KIA über die Grenzen des Aktionstages hinaus zu tragen. Eine Durchführung in Sozialen Projekten, Oberstufen und Hochschulen wird derzeit geprüft“, fügt Sollbach hinzu.

Neben Invensity engagieren sich noch 75 weitere Firmen an diesem Tag im gesamten Stadtgebiet. In mehr als 60 Projekten werden über als 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv sein, sich mit Manpower und Know-how für die gute Sache einsetzen. Es gibt Projekte mit und für Kinder und Jugendliche, für alte Menschen, für Behinderte und sozial Schwache – die Vielfalt ist wieder riesengroß.

Der Aktionstag „Wiesbaden Engagiert!“ bringt Menschen zusammen, die gemeinsam die Dinge anpacken, über den Tellerrand schauen und ihre Stadt gemeinsam ein Stück besser und lebenswerter machen. Bei der Arbeit im Team begegnet man sich auf Augenhöhe – und dabei gewinnen alle: Natürlich die Einrichtungen und die Menschen, für die sie da sind. Aber auch und auf besondere Weise die Unternehmen und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich im Rahmen der Projekte in ungewohnte Situationen begeben. Sie tauchen dabei ein in eine ganz andere Lebenswelt und machen auf diese Weise bereichernde Erfahrungen, die sie auch in ihr Unternehmen mitnehmen.

Organisator des Aktionstages „Wiesbaden Engagiert!“ ist das CC-Servicebüro im Wiesbadener Sozialdezernat.

Weitere Informationen zum „Aktionstag Wiesbaden Engagiert!“:
CC-Servicebüro im Wiesbadener Amt für Soziale Arbeit, Karoline Deissner,
Tel. 0611 31-5466, Fax: 0611 31-3952, E-Mail: cc-servicebuero@wiesbaden.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.