INVENSITY Summer Congress 2017 – 10 Jahre Technologie- und Innovationsberatung

INVENSITY Summer Congress 2017- Begrüßung im Rhein-Main-Ballsaal des Hyatt Regency Hotel durch Geschäftsführer Frank Lichtenberg.

 

„Kommt zusammen“ or „Get together“. Und sie kamen zusammen.

Am diesjährigen dreitägigen INVENSITY Summer Congress anlässlich des 10-jährigen Bestehens von INVENSITY wurde ausgiebig getagt, genetzwerkt und auch ein wenig gefeiert. Dazu kamen über 180 Mitarbeiter aus den Standorten München, Düsseldorf, Stuttgart, Wiesbaden, Hamburg und Detroit zusammen.

 

Tag 1. Viel draußen, weniger drinnen. „36 Grad und es wird noch heißer!“

Mit Blick auf den Rhein traf man sich an den Rheinterassen vor dem Hyatt Regency Hotel an den extra für INVENSITY aufgestellten Foodtrucks um zu snacken, den ein oder anderen nicht bekannten Kollegen einmal kennenzulernen und gemeinsam den schwülen 36 Grad in Anzug und Kostüm zu trotzen. Besser hätten es auch Zweiraumwohnung nicht schon singen können: „36 Grad und es wird noch heißer“. Für ein wenig Abkühlung sorgte die bekannte Mainzer Eisdiele, N’eis, die die Kollegen mit kühlen Erfrischungen versorgte.

Gut gestärkt begab sich die 180 Mann und Frau starke INVENSITY Crew dann an Board der gecharterten M.S. Merian. Der ein oder andere Kollege erschien in Marinemanier mit Kapitänsmütze und blau-weiß gestreiften Zwirn an Bord. Gastredner Rüdiger Danowski, Kapitänsleutnant der Reserve erzählte über seine Zeit bei der Marine und gab mit seinem Vortrag: Führung in schwierigen Zeiten; „Heiteres und Wolkiges aus dem Marinealltag“  vieles interessantes zwischen den Zeilen wider.

Die drei stündige Rheinfahrt bot für alle die Möglichkeit, bei mittlerweile angenehm abgekühlten Temperaturen und einem kühlen Getränk locker ins Gespräch zu kommen oder um einfach nur den Blick über den Rhein schweifen zu lasen.

„Runner vom Boot, rein in den Biergarten“. Der Mole Biergarten war das Ziel dieser Rundfahrt und schloss den Tag fürs erste mit Currywurst und Kartoffelsalat im Glas ab.

 

Tag 2. Drinnen und nicht viel draußen.

So fand man sich freitags im Ballsaal des Hyatt Regency Hotel wieder, dem Haupttag des „Summer Congress“. Dieser bot viele spannende Power-Point verbotene, kreative und abwechslungsreiche Vorträge. Durch den Tag führte die u.a aus Pro7 bekannte Moderatorin Funda Vanroy und sorgte für einen reibungslosen Ablauf.

Die Vorträge über die Technologietrends in 10 Jahren waren wie folgt:

  • Security the new safety? – Paul Arndt, Head of COE Cyber Security & Karl Jäger, Head of COE safety Management
  • The Second Quantum Revolution & INVENSITY- Pascal Macha, Business Consultant in Hamburg
  • INVENSITY powers Digitalization- Fabian Koark, Head of Office Detroit, Kai Hardy, Head of COE Data Systems & Ulf Stocker, Head of COE Software Engineering
  • Rule the Complexity of Tomorrow – Simon Stieber, Senior Consultant Project Management & Jan Zutter, Head of COE Systems Engineering
  • Capability of Strategic Foresight – Stephan Marquart, Business Consultant
  •  Dr. Julia Shaw zu Gast
    Gastrednerin Dr. Julia Shaw gab Einblicke in unser menschliches Gehirn und sorgte mit ihrer Präsentation: „The Memory Illusion“ für einen „unvergesslichen“ Vortrag.
  • Podiumsdiskussion
    Wie ersetzbar ist das menschliche Gehirn? In wieweit kann der Mensch in 2030 bereits durch Roboter und Maschinen ersetzt werden?
    Zum Abschluss bleibt der spannende Ausblick auf den Trend der Digitalisierung in den nächsten 10 Jahren.
    Wir freuen uns auf die nächsten 10 Jahre Technologie- und Innovationsberatung INVENSITY.
  • Die INVENSITY Departments: Business Development, Finance, Human Relations, Communications und IT füllten das Programm.
  • Gala Dinner am Abend
    Essen, tanzen, feiern. Das große Gala-Dinner brachte gutes Essen in die Mägen und beendete den Kongress im Ballsaal. Die INVENSITY Hausband „Blues Ressort“ spielte und DJ Psycho Jones machte den Ballsaal anschließend zu seiner Spielwiese und legte bis in die frühen Morgenstunden auf.

 

Tag. 3 Fair play and have Fun!

Wie bereits im letzten Jahr schloß auch das diesjährige Sommerfest von INVENSITY mit einem Sporttag ab. In den neuen BBS Sporthallen in Mainz wurden die beliebten Mannschaftssportarten wie Badminton, Fußball und Volleyball ausgetragen. Wie er begonnen hatte, so endete der Summer Congress 2017 auch. Zusammen kommend. Besser konnte es nicht zu Ende gehen.

Ein großes Dankeschön an alle Redner, Gäste und Mitwirkende, die diesen Summer Congress zu dem gemacht haben was er letztlich war.

Fotos by Manuel Debus und Team

Get together am Rheinufer mit Streetfood

Hier sieht man lange vermisste Freunde – Netzwerken und Austausch stand an erster Stelle.

 

 

„Alle an Board“ – Los geht’s mit der MS Merian auf große Fahrt

 

 

Kapitänleutnant der Reserve R. Danowski erzählt heiteres und wolkiges aus dem Marinealltag

 

Das Mainzer N’Eis sorgte für leckere Erfrischung!

 

 

 

 

Karriere-Leiter anschaulich dargestellt

Dr. Pascal Macha erklärt anschaulich die Quantenphysik

Ulf Stocker, Head of Center of Excellence Software Engineering mit anschaulichen Informationen zu Industrie 4.0

Durch das Programm und den Tag begleitete Funda Vanroy (ProSieben)

Dr. Julia Shaw und ihr Vortrag „The Memory Illusion“ war einer der Höhepunkte des Tages