Article about the INVENSITY AI Assessment/Fachbeitrag zum AI Assessment von INVENSITY

(english version please see below)

Als Investor möchten Sie in Zielobjekte investieren, die den Gegebenheiten des Marktes gerecht werden und damit zukunftsträchtig sind. Sie wollen Zukunft mitgestalten. Künstliche Intelligenz (KI) wird als eine, wenn nicht sogar die Schlüsseltechnologie der kommenden Jahrzehnte gehandelt. Firmen im technologischen Umfeld werden an ihr nicht vorbeikommen. 

Doch lange ist nicht alles Gold, was glänzt. Nicht jede KI wird sich durchsetzen können, nur, weil sie eben eine KI ist. Neue Technologien bringen nicht nur Chancen, sondern auch Risiken mit sich. 

Um einzuschätzen, wie es um die Leistungsfähigkeit eines Zielobjektes aus dem Sektor der Künstlichen Intelligenz bestellt ist, hat INVENSITY das AI Assessment entwickelt. 

In der renommierten Fachzeitschrift M&A Review ist nun ein Artikel über das AI Assessment von INVENSITY erschienen. Darin erfahren Sie, wo die Herausforderungen in der Bewertung von Künstlichen Intelligenzen liegen und wie sie diesen begegnen können.

Lesen Sie mehr.

_ _ _

(english version)

As an investor, you would like to invest in target properties that meet market conditions and are therefore promising for the future. You want to help shaping the future. Artificial intelligence (AI) is regarded as one of the key technologies of the coming decades. Companies in the technological environment will not be able to ignore it.

But not everything that glitters is golden. Not every AI will be able to assert itself, just because it is an AI. New technologies bring not only opportunities, but also risks.

INVENSITY has developed an AI Assessment to assess the performance of a target object in the artificial intelligence sector.

An article about the AI Assessment of INVENSITY has now been published in the renowned professional journal M&A Review. It tells you where the challenges lie in the evaluation of artificial intelligence and how you can meet them.

Read more (german text).